Sie sind hier: BLOG
HOME
PROFIL
BERATUNG
VORTRÄGE/SEMINARE
PUBLIKATIONEN
BLOG
KONTAKT

19.11.2007Direktmarketing

Unaufgeforderte Telefonwerbung gegenüber Unternehmen ohne konkretes sachliches Interesse des Angerufenen unzulässig

Mit Urteil vom 20. September 2007 untersagte der Bundesgerichtshof (BGH) der Betreiberin einer Internetsuchmaschine mit Unternehmensverzeichnis, einen Kunden unaufgefordert zu dem Zweck anzurufen, den kostenlosen Suchmaschineneintrag in einen erweiterten, aber entgeltlichen Eintrag umzuwandeln.>>

07.11.2007Direktmarketing

Telefonwerbung gegenüber Verbrauchern ohne Einwilligung unzulässig

ARCOR darf Call-by-Call-Gelegenheitsnutzer nicht ohne deren Einwilligung zu Werbezwecken anrufen (lassen). Das Landgericht Frankfurt entschied am 31. Oktober 2007, dass das gelegentliche Anwählen der Vorwahl keine Geschäftsbeziehung zu dem Telekommunikationsanbieter begründe. Der Verbraucher bekunde kein Einverständnis mit künftiger Telefonwerbung.>>