Sie sind hier: BERATUNG
HOME
PROFIL
BERATUNG
VORTRÄGE/SEMINARE
PUBLIKATIONEN
BLOG
KONTAKT

Beratung

Die Kanzlei Prof. Nennen berät vorwiegend in den Bereichen Medien und Wirtschaft. Zu den Rechtsgebieten gehören Urheber-, Internet- und Medienrecht (inkl. Film- und Fotorecht, Designrecht, Musikrecht, Kunstrecht, Recht am eigenen Bild/Bildnisrecht, Internetrecht, Onlinerecht, Domainrecht, Presserecht), der Gewerbliche Rechtsschutz (Wirtschaftsrecht inkl. Marken- und Wettbewerbsrecht, Werberecht, Berufsrecht), Vertragsrecht sowie Arbeitsrecht.

Leistungen

  • Umfassende rechtliche und strategische Beratung inkl. Information zu Handlungsalternativen, Begutachtung von Geschäfts- und Marketingkonzepten
  • Entwurf, Beratung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen, Allgemeinen Geschäftsbedingungen und anderen Rechtsdokumenten
  • Entwurf, Beratung und Prüfung von Internetauftritten, z. B. Online-Shops, Unternehmenswebsites, Bilddatenbanken, Portalen und Foren, Domainrecht
  • Schutz von Rechten (z. B. im Urheberrecht, Marken- und Kennzeichenrecht)
  • Außergerichtliche und gerichtliche Geltendmachung und Durchsetzung von Rechten und Forderungen
  • Abwehr von Ansprüchen, u. a. Reaktion auf Abmahnung, Mahn- oder Vollstreckungsbescheid, einstweilige Verfügung, Klage, Rechtsmittel
  • Zwangsvollstreckung aus Urteilen und anderen Titeln
  • Lieferung von Texten (Content) zu Themen aus Medien und Wirtschaft an Portale und Websites

Mandanten

  • Werber und Designer (Grafik-, Web-, Produkt-, aber auch z. B. Modedesigner, Typografen), Werbeagenturen, Mediaagenturen, Designbüros
  • Fotografen, Fotomodelle, Bildjournalisten, Bildagenturen und andere Verwerter
  • Film- und TV-Produktionsunternehmen, Video- und WebTV-Produzenten, VJs
  • Youtuber, Moderatoren, Schauspieler, Kabarettisten, Comedians, Kleinkünstler, Tänzer, Kameraleute
  • Musikproduzenten (DJs) und -verwerter, Tonträgerhersteller, Veranstalter, Bühnenmitarbeiter, Verlage, Musiker, Sänger, Songtexter
  • Vermittler und Veranstalter aus allen Bereichen des Entertainment, Eventagenturen, Castingagenturen, Künstlernetzwerke, Manager
  • Verlage, Autoren, (Werbe-) Texter
  • Künstler (Maler, Bildhauer etc.), Architekten
  • Presseunternehmen und -leute
  • Online-Anbieter und -Shops, Internetportale, Webdienstleister und -agenturen (z. B. Hosting, Domains, SEO/Suchmaschinenoptimierung, Online-Marketing)
  • Unternehmen und Freiberufler sowie Gründer verschiedener Branchen, nicht nur innerhalb der Medien
  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer in allen Branchen, Arbeitsvermittler und Agenten
  • Opfer von Abmahnungen, Verbraucher
  • Rechtsanwälte und -berater sowie Rechtsabteilungen von Unternehmen, die Rechtsgebiete aus Medien und Wirtschaft auslagern (Outsourcing)
Newsletter
E-Learning/Intern